Wie geht es gerade deinem Inneren Kind_ (6)

Gratis Workbook!

Mein WünscheWorkbook

Meine PartnerInnen sind

Familienschule Dortmund
FamilySteps
Let´s start shinng!
Wie geht es gerade deinem Inneren Kind_ (4)

Wie beantwortest du dir diese Fragen?

Was braucht mein Kind?

Dieser Frage gehen für dich BloggerInnen, SeminarleiterInnen, ÄrztInnen, PädagogInnen, JouranlistInnen und so viele mehr nach. Und soll ich dir was sagen? Sie wissen es nicht. Sie wissen nicht was dein Kind braucht. Es gibt nur eine die das weiß. Und das bist du. Ich stehe dafür, dass du dich selber Ermächtigst zu wissen, was dein Kind braucht. Es zu sehen, es zu erspüren und es zu erfahren. Es gibt dafür Techniken und es gibt die Intuition. Für beides habe ich Methoden. Methoden, um herauszufinden, was dein Kind von dir braucht und Methoden um die Intuition wieder zu beleben.

Warum hältst du es deinem Kind vor?

Meistens wissen wir es, was unser Kind braucht. Doch es gibt auch immer diese besonderen Situationen mit dem Kind. Diese besonderen Verhaltensweisen des Kindes. Manche Mütter resignieren. Manche schicken es zum Therapeuten. Wieso weißt du nicht, was es von dir braucht? Wieso liest du Zeitschriften? Wieso liest du Blogs? Wieso suchst du in Foren? Diese Informationsquellen boomen geradezu. Und das aus dem einen Grunde: weil sie dir deine Unsicherheiten nehmen sollen. Weil du in ihren Artikeln Antworten finden willst. Und ich sage dir, du kannst so lange suchen doch es bleibt immer eine Kluft zwischen dem Wissen WIE es geht und es dann auch umsetzen. Warum Mütter es ihren Kindern vorenthalten, meine Antwort ist: deine eigene Geschichte. Deine Verletzungen. Das was dir Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen eingetrichtert haben. DAS steht zwischen dir und deinem Kind. Deine Sorgen, deine Ängste und deine Zweifel versuchen dich in die Irre zu leiten. Mit Erfolg. Denn die Angst etwas falsch zu machen, die Sorge, deinem Kind nicht das Beste zu kommen zu lassen und die Selbstzweifel, die du an dir hegst stehen zwischen dir und deinem Kind.

Was ist deine Lösung?

Ich werde nicht in das selbe Horn blasen, wie BloggerInnen, PädagoInnen und andere, die sehr wertvolle Arbeit leisten. Ich gehe einen Schritt weiter. Und du bist anscheinend auch so weit. 
Die Lösung ist genauso unbequem wie das Eingeständnis, dass etwas falsch läuft. 
Die Lösung bist du. Räume auf. Räume mit deinen Glaubenssätzen auf nach denen du Jahre und Jahrzehnte lang gelebt hast. Ändere deine Verhaltensweisen, die sich Jahre und Jahrzehnte lang ritualisieren durften. Das ist Schwerstarbeit! Und es lohnt sich so sehr. Denn du ermöglichst nicht nur dir ein wildes, freies und wundervolles Leben, sondern du übernimmst die Verantwortung für dich. Und weißt du wie dein Kind es dir danken wird? Mit einem selbstverantwortungsvollen Leben. Es wird wissen, dass es niemals ausgeliefert ist, sondern dass ihm alle Türen offen stehen. Weil Mama es ihm vorgelebt hat. Weil Mama ihm vorgelebt hat, wie Selbstliebe umgesetzt geht. 

Wenn du diesen Weg wählst, wählst du auch eine aufrichtige und starke Bindung zu deinem Kind aufzubauen. 
Stärke dich. Nimm dich wichtig. Zeige deinem Kind, wie Selbstliebe praktiziert wird. Arbeite an dir und höre auf an deinem Kind herumzudoktern.
Stärke deine Intuition
Wie geht es gerade deinem Inneren Kind_ (3)

Gehe genau jetzt den ersten Schritt!

"Das Zentrum der Familie ist immer die Mutter...."

Du kannst mit mir ein kinesiologisches 1:1 Coaching buchen. Wir treffen uns z.B. über Skype und stimmen gemeinsam den Inhalt und den Umfang ab. Wir besprechen, was du ändern möchtest und was dein Wunsch ist. Nicht allzu selten ergibt sich das Thema erst im Gespräch, daher musst du jetzt nicht perfekt formulieren können, was du ändern willst. Dein Mut reicht. Nach einem kurzen Herantasten an dein Thema mache ich dir gemäß deines finanziellen Rahmens einen Vorschlag, wie du deinen Prozess in Gang bringst, das sich das Thema löst. Ich begleite dich so lange du es brauchst.
Wenn du einfach nur mal Anfragen möchtest, um ein Gespür zu kriegen, ob das kinesiologische Coaching das Richtige ist nutze ebenfalls das Formular rechts und teile mir auch gerne deine Telefonnummer mit. Lass uns deinen Prozess jetzt starten!
"Was Kinder brauchen- und warum Mütter es ihnen vorenthalten"
In diesem Seminar finden sich andere Mütter in eine kleine Gruppe zusammen und wir erobern uns unsere Stärke zurück. Die Stärke, die du brauchst um etwas zu verändern. In diesem Rahmen sind wir geschützt. Es gibt keine Bewertungen, es gibt niemanden, der etwas besser kann. Du darfst so sein wie du bist.
Dieses Seminar ist ein Workshop und so werden wir auch ganz viel worken. Am Ende wirst Methoden mit nach Hause nehmen, die du jeder Zeit für dich anwenden kannst.
Du findest heraus, was zwischen dir und deinem Kind steht, du wirst ein Gefühl dafür bekommen, was dein Kind braucht und natürlich wie du dich wieder Stärken kannst, so dass du wieder mehr so sein kannst, wie du es dir wünscht.
Die aktuellen Termine findest du unten. Oder schicke mir jetzt eine Nachricht über das Formular rechts. Ich freue mich drauf!
"Let´s start shining! Sei als Mutter eine liebevolle und souveräne Entscheidungsträgerin".
Wir Mütter sollen wieder strahlen! Wir sollen uns wieder gut und sicher fühlen dürfen!
Weil wir ständig und unentwegt Entscheidungen für uns und für unser Kind treffen müssen werde ich Experten dazu befragen, wie man sich das erleichtern kann. Denn allzu oft bewertet Mama sich selber und ihre Entscheidung oder sie überträgt, um die Entscheidung nicht fällen zu müssen, die Verantwortung ungerechter Weise dem Kind.
Wir werden rund um das Thema Experten hören, die alle samt Übung mitbringen. Es wird also praktisch. So mag ich es.
Mit der Hilfe To Go! App kannst du dann noch weitere Übungen der Experten für dich nutzen und anwenden. Alles mit dem Ziel, dass du dein Strahlen zurück gewinnst.
Erfolgreich gesendet!

Sei wild, frei und wundervoll!

Du findest mich auch hier:

Aktuelles:

Klicke auf das Bild

1
2
Webinare
be
in
touch
200w_d (3)

"Ich vermittle Müttern das Handwerkszeug um mit sich und somit ihren Kindern in Kontakt zu kommen"

Eher durch Zufall habe ich verstanden, was der Schlüssel zum Glück ist. Luke ist im Jahr 2013 geboren- mein größtes Glück. Er hielt für mich ein besonderes Geschenk bereit und ich vermute, dass jedes Kind seiner Mama ein Geschenk durch sich mitbringt. Luke brachte mir den Weg zu meiner Berufung mit. Ein harter und steiniger Weg. Mit vielen Tiefen und genauso vielen Höhen. Die Begleiterscheinung: Ich weiß mittlerweile, ich kann alles erreichen, was ich mir wünsche. Was mich darin unterstützt und wie ich Blockaden löse? Das mache ich mit meinem kinesiologische Handwerkszeug. Super einfach. Super leicht. Und super effektiv. Dieses Handwerkszeug hat immer eins zum Ziel: Stress lösen. Den Stress an einen Gedanken lösen. Den Stress ein Verhalten zu ändern. Den Stress ein Gefühl zu haben. Wenn Stress nicht mehr da ist, dann ist für etwas anderes Platz. Und das Endergebnis ist immer mehr wild, mehr frei und mehr wundervoll.
Unterschrift_Miriam
Copyright 2018 –be in touch Miriam Mohnberg. Alle Rechte vorbehalten.